Anzeige
Die Teilnehmer der WM: Marokko

Gruppe B

Die Teilnehmer der WM: Marokko

Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 findet in Russland die 20. WM-Endrunde statt.
Wir porträtieren für Sie alle 32 Teilnehmer.

15. Juni (17 Uhr in Sankt Petersburg): Marokko - Iran 0:1 (0:0)
(bisher drei direkte Duelle: drei Siege für den Iran, 4:1 Tore für den Iran)
20. Juni (14 Uhr in Moskau): Portugal - Marokko
(bisher ein direktes Duell: ein Sieg für Marokko, 3:1 Tore für Marokko)
25. Juni (20 Uhr in Kaliningrad): Spanien - Marokko
(bisher sechs direkte Duelle: fünf Siege für Spanien, ein Unentschieden, 16:9 Tore für Spanien)

Marokko (Gruppe B/Weltranglistenplatz 48):
WM 2014:
nicht qualifiziert (zuletzt 1998)
WM-Teilnahmen: 5. (Debüt 1970)
beste WM: 1986 (Achtelfinale)
Der Weg nach Russland: Erster der Afrika-Gruppe C vor der Elfenbeinküste, Gabun und Mali
Sonstige Erfolge: Afrikameister: 1976
Star des Teams: Mehdi Benatia (Verteidiger/Juventus Turin)

Autor: Markus Brecheisen