Anzeige
Die Teilnehmer der WM: Brasilien

Gruppe E

Die Teilnehmer der WM: Brasilien

Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 findet in Russland die 20. WM-Endrunde statt.
Wir porträtieren für Sie alle 32 Teilnehmer.

17. Juni (20 Uhr in Rostow am Don): Brasilien - Schweiz 1:1 (1:1)
(bisher neun direkte Duelle: drei Siege für Brasilien, zwei Siege für die Schweiz, vier Unentschieden, 11:9 Tore für Brasilien)
22. Juni (14 Uhr in Sankt Petersburg): Brasilien - Costa Rica 2:0 (0:0)
(bisher elf direkte Duelle: zehn Siege für Brasilien, ein Sieg für Costa Rica, 34:9 Tore für Brasilien)
27. Juni (20 Uhr in Moskau): Serbien - Brasilien 
0:2 (0:1)
(bisher ein direktes Duell: ein Sieg für Brasilien, 1:0 Tore für Brasilien)
2. Juli (16 Uhr in Samara): Brasilien - Mexiko 2:0 (0:0)
6. Juli (20 Uhr in Kasan): Brasilien - Belgien

Kader
Tor
1 Becker Alisson AS Rom/Italien
23 Ederson   Manchester City/England
16 Cassio   Corinthians Sao Paulo
Abwehr
14 Danilo   Manchester City/England
22 Fagner   Corunthians Sao Paulo
3 Miranda   Inter Mailand/Italien
13 Marquinhos   Paris St. Germain/Frankreich
2 Silva Thiago Paris St. Germain/Frankreich
4 Geromel   Gremio Porto Alegre
12 Marcelo   Real Madrid/Spanien
6 Luis Filipe Atlético Madrid/Spanien
Mittelfeld
5 Casemiro   Real Madrid/Spanien
17 Fernandinho   Manchester City/England
18 Fred   Schachtjor Donezk/Ukraine
15 Paulinho   FC Barcelona/Spanien
8 Augusto Renato Beijing Guoan/China
11 Coutinho Philippe FC Barcelona/Spanien
19 Willian   FC Chelsea London/England
Angriff
10 Neymar   Paris St. Germain/Frankreich
9 Jesus Gabriel Manchester City/England
20 Firmino Roberto FC Liverpool/England
7 Costa Douglas Juventus Turin/Italien
21 Taison   Schachtjor Donezk/Ukraine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Brasilien (Gruppe E/Weltranglistenplatz 2):
WM 2014: Vierter
WM-Teilnahmen: 20. (Debüt 1930)
beste WM: 1958, 1962, 1970, 1994, 2002 (jeweils Weltmeister)
Der Weg nach Russland: Erster in Südamerika vor Uruguay, Argentinien, Kolumbien, Peru, Chile, Paraguay, Ecuador, Bolivien und Venezuela
Sonstige Erfolge: Copa-America-Sieger: siebenmal (zuletzt 2011); Olympia-Sieger 2016
Star des Teams: Neymar (Stürmer/Paris Saint-Germain)

Autor: Jörg Hausmann